Clann Zú (album)

Czytaj Dalej

Was können wir unternehmen, um die Natur zu retten?

Seit langer Zeit probiert der Mensch etwas zu machen, um die Natur zu schützen. Aber vor wem oder wovor muss man sie schützen? Die Antwort ist: vor uns selbst.

Wir wissen schon, dass die Autos das Kohlendioxid in die Luft ausgeben. Der Qualm der Fabrikschlote ist auch umweltfeindlich. Was können wir in dieser...

ALBUM LITERACKIE. Pismo zbiorowe poświęcone dziejom i literaturze polskiej

ALBUM LITERACKIE. Pismo zbiorowe poświęcone dziejomi literaturze polskiej, almanach, wyd. w Warszawie 1848-49 (t.1-2) przez K.W. Wójcickiego. Obok prachist. J. Bartoszewicza,S. Lisowskiego, W.A. Maciejowskiego, kilku szkiców Wójcickiegozawiera utwory lit., m. in. T. Lenartowicza (scena dram.Simara), J...

FIDES ROMANA, Treue zu Rom

Świeckie zrzeszeniemęskiej, niem. inteligencji kat., zał. 1946 w Kolonii przezksięgarza Hansa Strutha (ur. 1893) w celu zadośćuczynieniaza winy popełnione przez reżim hitlerowski wobec StolicyApost.; utrzymuje związek z niem. —» Akcją Katolicką;

członkowie F.R. zobowiązują się m.in. do codziennej...

Album

W staroż. Rzymie bielona tablica lub fragmentmuru, na którym podawano do wiadomościogłoszenia; w uniwersytetach w okresie późnegośredniowiecza księga, w której rejestrowano nazwiskaprofesorów, studentów, znakomitych gości; przezanalogię książeczka studencka zw. album amicorum,zawierająca prócz tekstu...

Was Essen und trinken Sie gewhnlich zum Frhstck, zu Mittag, zu Abend. Ernhren Sie sich gesund?

Was Essen und trinken Sie gewhnlich zum Frhstck, zu Mittag, zu Abend. Ernhren Sie sich gesund? In meiner Familie gibt es drei Mahlzeiten: Frhstck, Mittagessen und das Abendbrot, wenn ich aber hungrig bin, esse ich etwas zwischendurch. Ich frhstcke zwischen 7 und 9 Uhr - je nach dem, wann ich aufstehe. Meistens esse ich Brot mit Kse oder Schinken, Joghurt, manchmal auch Msli mit Milch. Zum Frhstck trinke ich meistens grnen Tee. Ich esse Mittag zwischen 15 und 17 Uhr, wenn mein Mann nach ...

Meine Wanderung ins Wald, um Pilze zu sammeln

Gestern hatte ich Lust ins Wald zu gehen. Das machte mir viel Spaß. Ich ging Pilze sammeln. Ich kenne mich nicht aus, wenn es um Pilzesammeln geht. Ich bin doch kein Expert. Ich gehe aber gern mit dem Korb ins Wald. Pilzesammeln ist meine Leidenschaft. Selten gehe ich ins Wald, aber gestern fand ich Zeit, um in das Wald zu gehen. Das war ein großes Wald, in dem man sich verlieren kann. Im Wald war ein dichter Nebel. Ich sah nicht so viel. Fast verlor ich den Weg. Ich war in einem Wald, in ...

Die Frau in der Literatur vom Mittelalter bis zu der Sturm- Drang- Zeit

„Die Frau in der Literatur vom Mittelalter bis zu der Sturm- Drang- Zeit”. Frau ist ein weiblicher erwachsener Mensch. Die rechtliche Stellung und Wertschtzung der Frau ist in den verschiedenen Zeiten und Kulturen unterschiedlich. Sie ist sehr hoch in Ackerbaukulturen (weibliche politische Ratgeber, Herrscherinnen, eigenes Vermgen) und erreicht einen Tiefstand etwa bei Hirtenvlkern (Frau als Besitztum des Mannes), aber auch bei bestimmten Hochkulturen (islamische Vlker, Japan).

„Der Sport erzieht zu fairem Verhalten in der Gemeinschaft” Erlaeutern Sie diese Aussage und pruefen Sie, inwieweit sie ihr zustimmen koennen.

Der Sport hatte immer grosse Bedeutung fuer die Entwicklung von Gesellschaften. Bereits in der Antike wurden schon Wettbewerbe ausgetragen. Die Sportler, die gewannen, waren spaeter sehr bekannt und genossen viele Privilegien. Es gab keine Epoche, in der Sport nicht populaer war. So hatte der Sport groen Einfluss auf die ganze Gesellschaft. Und wie alle wissen, gibt es im Sport strenge Regeln. Deshalb kann man sagen, dass Sport zu fairem Verhalten in der Gemeinschaft erzieht. Denn durch den ...