Ocena brak

Ściąga z KLIMATU

Autor /Izydor Dodano /15.11.2011

Das Klima in England hat ein feuchtes und kuhles Klima mit viel Regen und wenig Sonne. Besonders im Norden gibt es im Herbst sehr viel Nebel.

Das Klima im Regenwald ist besonders heiss und feucht. Fur Leute ist es ziemlich ungesund, aber ideal fur viele Tiere und Pflanzen. Die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter sind sehr gross. Baume werden bis zu 60 Meter hoch.

In Sibirien kann es extrem kalt sein. Nur im Sommer ist der Boden fur wenige Wochen ohne Eis und Schnee. In den langen Winter zeigt das Thermometer manchmal bis zu - 60 Grad.

In der Wuste ist es sehr heiss und trocken. Das Klima ist extrem: Nachts ist es kalt und am Tage sehr heiss. In 24 Stunden kann es Temperaturunterschiede bis zu 50 Grad geben. Deshalb gibt es dort wenig Leben, nur ein paar Pflanzen und Tiere.

Der Golf von Biskaya ist ganz selten ruhig und freundlich. Es gibt platzlich sehr starke Winde und gleichzeitig viel Regen. Das Meer ist hier auch fur moderne Schuffe gefahrlich

Das Klima in Polen ist gemassigt. Wir haben vier Jahreszeiten. Der Fruhling ist sehr schon, aber manchmal ist es kuhl, neblig und feucht. Es wird warmer im Sommer. Es ist oft warm, trocken aber manchmal es regnet. Im Herbst ist kuhl, nass, und windig. Der Winter ist oft phantastisch. Die Sonne scheint, es schneit und es ist nicht so kalt.

DEUTSCHLAND hat sehr verschiedene Landschaft. Es hat flaches Land im Norden mit herlichen Stranden an Nordsee und Ostsee. Der Mittelgebirge hat viel Walder im Westen, im Sudosten und suden. Es hat die hohe Berge in den Alpen. Rund 30% der Bodenflache sind Wald. Der Winter ist im Norden warmer als im Suden und Osten. Es gibt dort weniger Schnee in Winter. Im Sommer es regnet weniger und die Sonne scheint oft.

Podobne prace

Do góry