Ocena brak

Nach Feierabend

Autor /Orfeusz Dodano /16.11.2011

Bei der Hobbystraße steht ein Hochhaus. In diesem Hochhaus wohnen ein paar Familien. Im Erdgeschoß wohnt Familie Sammeln. Herr Sammeln sammelt Bilder. Er mag besonders teure Bilder. Frau Sammeln sammelt dagegen Vorräte an Lebensmitteln. Sie hat große Speisekammer mit vielen Gläsern. Ihr Sohn sammelt Briefmarken und hat schon zwei volle Einsteckalben. Ihr jüngerer Sohn sammelt ungenügende Noten. Er ist in der zweiten Klasse sitzengeblieben. Opa Sammeln sammelt giftige Pilze, aber er ißt sie nicht.

Im zweiten Stock wohnt Familie Lesen. Frau Lesen liest meistens das Kochbuch. Sie mag verschiedene Gerichte kochen. Herr Lesen mag Zeitungen lesen. Ihre Tochter liest besonders gern fremde Briefe. Sie mag Liebesbriefe. Ihr Sohn liest am liebsten Comics. Opa Lesen liest nur den Fernsehprogramm. Oma Lesen liest oft das Schicksal aus den Sternen. Sie ist Astrologin.

Im dritten Stock wohnt Familie Spielen. Frau Spielen spielt gern Klavier. Herr Spielen spielt am Wochenende mit seinem Freund Tennis. Ihr Sohn spielt Computer. Er hat viele Computerspiele. Ihr jüngerer Sohn spielt jedem auf der Nase. Ihre Tochter spielt oft Karten. Sie mag besonders Poker. Opa Spielen spielt Schach. Oma Spielen sieht Schauspiel im Theater.

Im vierten Stock wohnt Familie Tiere. Sie lieben Tiere. Sie haben vier Hunde und sieben Katzen. Frau und Herr Tiere reiten am Wochenende. Ihre Tochter sammelt Postkarten mit Katzen. Ihre ältere Tochter ist Tierarztin und führt ein Tierheim. Ihr kleiner Sohn züchtet Läuse auf dem Kopf.

Im fünften Stock wohnt Familie Reisen. Sie reisen gern. Sie sind reiselustig. Frau Reisen fährt täglich zur Arbeit mit der Straßenbahn. Herr Reisen fliegt gern mit dem Flugzeug. Ihr Sohn fährt mit seinem Auto. Ihr jüngerer Sohn fährt oft mit dem Lift. Opa Reisen mag radfahren.

Im Dachboden schläft ein Obdachloser. Er hat keine Familie und kein Haus. Er hat auch keine Arbeit, denn er mag faulenzen.

Jeder in diesem Haus hat eigenes originelles Hobby. Solche Häuser kann man in jeder Stadt finden.

Wortschatz:

Vorräte an Lebensmitteln sammeln - gromadzić zapasy żywności

die Speisekammer ,-n - spiżarnia

das Glas ,"-er - szkło, szklanka, tu: słoik

das Einsteckalbum , -...alben - klaser

ungenügende Note - ocena niedostateczna

sitzenbleiben - pozostać w klasie

giftig - trujący

der Stock - piętro

das Gericht - potrawa

der Liebesbrief - list miłosny

das Schicksal aus den Sternen lesen - wyczytywać los z gwiazd

j-m auf der Nase spielen - grać komuś na nerwach

das Schach - szachy

reiten - jeździć konno

das Tierheim - schronisko dla zwierząt

züchten - hodować

die Laus ,"-e - wesz

reiselustig - lubiący podróżować

der Lift, -e/-s - winda

der Dachboden - strych

der Obdachlose - bezdomny

Podobne prace

Do góry