Ocena brak

Co mogę zrobić dla swojej przyszłości?

Autor /Izydor Dodano /15.11.2011

Ich bin sechzehn Jahre alt. Ich wohne in Polen, im Staat, der fast in der Mitte Europa liegt. Ich lerne im Lyzeum. Ich interessiere mich für den Komputer,die Musik,den Sport, die Geografie, die Geschiechte und die Touristik. Ich schwimme gut, spiele Basketball. Ich mag auch die Ausflüge ins Gebirge machen und ich habe die See sehr gern.

Wir reisen viel mit meinen Eltern. Wir haben schon zusammen viele wunderschöne Winkel unseres Staates und Nachbarländer besichtigt.

Aber es gibt schon viele Plätze und Leute (nicht nur in Europa), die ich nicht kennen gelernt habe und ich meine, dass ich sie kennen lernen soll. Ich will die große Kanion Kolorado in der Vereinigten Staaten sehen, ich möchte nach Japan fliegen und dort die orientalische Kultur zu bewundern.

Meine Träume und Absichten verlangen viel Geld. Deshalb muss ich gute Arbeitstelle finden, um gut zu verdienen. Nach meiner Meinung der Schulunterricht im Lyzeum ist eine Etappe zu meinem Ziel.

Auch heute muss ich an meine Zukunft denken. Zuerst muss ich viel lernen. Ich soll gute Noten bekommen und an den verschiedenen Wetbewerben teilzunehmen. Ich muss viele neue Sachen kennen lernen, damit mit großen Ergebnissen erwachsenes Leben anzufangen.

Außerdem muss ich Fremdsprachen lernen, besonders Deutsch und Englisch, weil jetzt Polen in die große Familie der europäischen Nationen, die seit 50 Jahren demokratische Länder bauen, beitritt. In Europa muss ich andere Menschen verstehen. Sehr wichtig ist auch die Arbeit mit dem Komputer. Jetzt hilft Elektonik die Menschen fast bei jeder Arbeit. Deshalb muss ich Informatik lernen.

In der Zukunft will ich an der Universität studieren. Aber bevor ich studieren werde, muss ich das Abitur machen. In diesem Jahr habe ich schon die Abiturfächer gewählt. Es gibt Polnisch, Mathe, Geschichte und Deutsch. Ich kaufe Magazienen für die jungen Menschen, die über die Reifeprüfung, das Studium und Karriere informieren. Das sind z.B:Cogito und Perspektywy.

Wenn ich schon immartikuliert werde, werde ich mich schon von Anfang an auf meinem Studium konzentrieren. Schon an der Uni muss ich kämpfen, um besser als die Anderen zu sein. Ich muss nicht nur fleißig an der Uni lernen, sondern auch andere Kurse besuchen. Wenn ich mein Studium mit dem Diplomexamen beende, möchte ich den Doktorgrad erwerben.

Obwohl im unseren Land auch die Akademiker arbeitslos sind, meine ich, dass ich mit der hohen Ausbildung mehre Chance haben werde. Ich soll nicht nur auf Glück warten, weil jeder seines Glückes Schmied ist. Ich glaube an mich, ich glaube an meine Zukunft. Ich mache alles, um mein Ziel erreichen zu können.

Do góry